Book Review: Die Vampirin - Lieber untot als todlangweilig

08.09.2013

Blutsauger aufgepasst – Svetlana Grimm ist da! Svetlana ist ein Vampir. Eine andere Erklärung gibt es nicht: Sie isst nur rote Lebensmittel, schläft neuerdings unter dem Bett und kann Gedanken lesen. Und sie hasst ihre neue Schule. Was soll eine Untote auch mit todlangweiligen, bonbonlutschenden Normalsterblichen anfangen? Doch da gibt es ja noch Miss Larch – Biolehrerin und Blutsaugerin wie Svetlana. Komisch nur, dass Miss Larch es genau auf sie abgesehen zu haben scheint … Könnte das bedeuten, das Svetlana eigentlich auf der Seite der Gegner steht? Die Schule war noch nie so spannend – und so gefährlich!


Zu Anfagn war mir nicht klar, wie ich dieses Buch werten sollte, da es für mich eher in die Sparte Kinderbuch gehörte, mauserte es sich doch recht schnell zu einem Jugendkrimi. Was mir persönlich besser gefiel. Und ich wurde auch nicht enttäucht. Stefanie oder besser Svetlana, wie sie von allen genannt werden will ist kein typisches Mädchen, nicht nur, dass sie unter dem Bett anstatt darauf schläft und nur rote, weiße und rosane Lebensmittel isst, sonder auch noch gedanken lesen kann, muss für sie klar sein, dass sie ein Vampir ist. 

Zu beginn der Geschichte erfahren wir, das Svetlana mit ihren Eltern in eine neue Stadt gezogen ist und dort kaum bis garkeinen Anschluss findet, dies ändert sich jedoch in der Schule. Eher unfreiwillig als gewollt, findet sie in Dwight und Fumio Freunde, die sie auf Schritt und tritt begleiten und auch die neue Nachbarin Ms. Bones hat es auf Svetlana abgesehen.

Plötzlich werden drei ihrer Mitschüler entführt und Svetlana hat einen Verdacht wer dahinter stecken könte, nämlich ihre neue Biolehrerin Mrs.Larch. Die schon auf Svetlana eine komische Ausstrahlung ausübte, als sie sich zum ersten mal Begegneten. Zusammen mit Fumio,Dwight und der alten Ms. Bones macht sie sich daran, das Geheimnis um die Biolehrerin zu lüften.

Spannend, lustig, kurz und knackig. Für jeden für zwischendurch. Aber mich hat es nicht besonders umgehauen. 

❶ ❷ ❸ ➃ ➄

Taschenbuch | 224 Seiten | Erscheinungsdatum: 05.05.2010 | cbt Verlag | ISBN: 9783570306635 |Sprache: deutsch | Preis: 6,95 | empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen