30.07.2014

Vom Krieg in Mittelerde bis hin zur Revolution in Frankreich

Hallo Leute,
wenn man ein klein wenig Zeit hat und nichts besseres zu tun hat als auf Videoplattformen die neuesten Trailer anschaut, sei es nun die kommenden Kinoblockbuster wie Der Hobbit oder aber auch einen kurzen Blick auf die Neuerscheinungen im Videospielbereich riskiert, so findet man aller Hand. Worüber ich mich aber dieses Jahr besonders freue ist





Die Teenage Mutant Ninja Turtles kommen nach seeeehhhr langer Zeit in die Kinos (wie geil ist das denn bitte) und kein geringerer als Michael Bay ist Producent...okey ein kleiner Manko habe ich doch...Megan Fox als April O'Neil. Was bitte macht sie da? April hat rote Haare...Okey, okey, ich halte mich zurück.



Natürlich darf auch der 3 Teil des Hobbits nicht fehlen. Ich bin schon total hibbelig wie es nun mit dem Drachen Smaug und unseren Freunden den Zwergen und dem Hobbit Bilbo weitergeht. Der Trailer macht ja schon einiges her, doch will ich ihn jetzt auf der Stelle ansehen und nicht bis Dezember warten. Der Titel des 3 Films ist im Übrigen Der Hobbit 3 : Die Schlacht der fünf Heere.


Mein absolutes Game-Highlight für dieses Jahr ist Assassins Creed V: Unity soll Oktober 24, 2014 erscheinen. Ich kann euch sagen, Assassins Creed gehört neben Bioshock und den Sims ^^ zu meinen lieblings Games. Das Lied zum Trailer ist - wenn euch das interessiert - von Lorde mit Everybody wants to Rule the World. Sehr passend, finde ich.


Wobei ich mich doch schon immer gefragt habe, warum Ubisoft nicht mal Filme herausbringt. Die Spiel-Reihe ist doch extrem erfolgreich und die Trailer zu jedem einzelnen sehen so fantastisch aus. Daraus könnte man doch was machen. Vor allem wundert es mich, da Uncharted und The Last of Us, ja bald als Filme (laut Gerüchteküche) herauskommen sollen. Na ja, ich jedenfalls werde mir die Termin fett in meinem Kalender markieren gehen, so dass ich ja nix vergesse.


Bis dahin - Eure Shiro!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen