NEUER LESESTOFF - Juli 2014

30.07.2014 · ·
Hallo ihr,
mein letzter Neuzugangs-Post ist jetzt auch schon fast einen Monat her. Trotz meines Project 10 Books habe ich mir doch einigen neuen Lesestoff zugelegt. Wobei ich zunächst noch sagen muss, dass ich nur noch 3 Bücher zu lesen habe. Ich bin jetzt auch endlich fertig mir meinem Jahrespraktikum in einer Buchhandlung und habe als Abschluss-Geschenk einen 110 € Gutschein geschenkt bekommen. Da ist die Verlockung ziemlich groß und deshalb konnte ich an den vielen Büchern nicht vorbei gehen.


Ich hab mir einiges von meiner Wunschliste gekauft. Von daher denke ich, dass ich ganz gut mit den Reihen vorwärts komme und es trotz Mangel im Bücherregal irgendwie hin bekomme sie unter zu kriegen.



Pandemonium - Amor Trilogie Buch 2

Die angepasste Lena von früher gibt es nicht mehr. Die glaubte, was man ihr sagte, und sich gegen die Liebe heilen lassen wollte. Dieses alte Ich hat Lena zurückgelassen auf der anderen Seite des Zauns, über den sie mit Alex geflohen ist. Hier, in der Wildnis, schließt sie sich dem Widerstand an. Ein Auftrag führt sie erneut in die Stadt. Und tief in ihrem Innern gibt sie die Hoffnung nicht auf, dass Alex doch noch am Leben ist. Sie muss ihn finden. Denn in ihrem Herzen lodert immer noch die Liebe.



Silber - Das erste Buch der Träume

Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet. Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett.Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen …


Tanith Low - Die Ruchlosen Sieben

Sie ist cool, sexy und schlagfertig. Und sie war Walküre Unruhs beste Freundin. Aber in Band Fünf der Reihe um den zaubernden Skelett-Detektiv Skulduggery Pleasant hat sie die Seiten gewechselt und seither fragen Fans weltweit: Was macht eigentlich Tanith Low? Selbstverständlich weiß Kult-Autor Derek Landy eine Antwort darauf. Denn Tanith ist natürlich nicht einfach verschwunden: Sie hat eine Gruppe verwegener Halunken um sich geschart, mit deren Hilfe sie die vier Göttermörder entwenden will. Die einzigen Waffen auf der Welt, die einer so mächtigen Zauberin wie Darquise schaden könnten! 



Ich fürchte mich nicht 


„Du darfst mich nicht anfassen“, flüstere ich. Bitte fass mich an, möchte ich in Wahrheit sagen. Aber wenn man mich anfasst, geschieht Seltsames. Schlimmes. Ihr Leben lang war Juliette einsam, eine Ausgestoßene – ein Monster. Ihre Berührung ist tödlich, man fürchtet sie, hat sie weggesperrt. Bis die Machthaber einer fast zerstörten Welt sich ihrer als Waffe bedienen möchten. Doch Juliette beschließt zu kämpfen – gegen die, die sie gefangen halten, gegen sich selbst, das Dunkel in ihr. Für ihre Liebe. Und für den Zauber der Berührung ...

Charlotte und die Geister von Darkling


Charlotte ist Gouvernante auf dem Anwesen Everton. Sie kümmert sich um die beiden Söhne des Hausherrn, die vor Kurzem ihre Mutter verloren haben. Als die drei eines Tages durch den Wald gehen, geraten sie plötzlich in eine völlig andere Welt. Dort entdecken sie das wundersame Haus von Darkling: der einzige Ort, der für den Tod unerreichbar ist. Hier verbergen sich schaurige Wesen. Unter ihnen ? die Mutter der Jungen ...

Schwarze Tränen

Lukas Faust erfährt, dass in der Hölle ein Machtkampf tobt, der die Welt in die Apokalypse reißen könnte. Nur wer die mysteriösen schwarzen Tränen besitzt, hat die Macht, das Unheil abzuwenden. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, denn Lukas und der schwarze Pudel Mephisto müssen die Tränen finden, bevor ihre Verfolger es tun.

(Textquellen:amazon.de)

Soweit waren das meine Neuzugänge die ich im Juli gekauft habe. Da der Monat schon fast rum ist, werden auch keine weiteren mehr dazukommen. Jedenfalls werde ich nächsten Monat keine neuen Bücher kaufen (was ich bestimmt nicht einhalten kann) und mein Geld für November sparen, weil ich da noch nach Frankfurt fahre.

Bis dahin - Eure Shiro!

Kommentare:

  1. Uiii die Amortrilogie find ich super, ich hab nur noch den 3. Band offen :)
    Tanith Low will ich auch irgendwann noch lesen, aber bis jetzt Band 1 von Skulduggery gelesen, Band 2 & 3 sind aber schon auf dem SUB :)

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist schon fast fertig? Soweit wäre ich auch gerne. Finde die Reihe toll - obwohl ich bisher nur das Erste gelesen hab. Auf Tanith Low freue ich mich besonders. Auf alles Fälle weiterlesen ^^

      liebe Grüße zurück

      Löschen