Off Topic - Klassik mal anders

19. Oktober 2015


Die letzte Woche kam nichts von mir, aber das hatte auch einen Grund. Ich war Dienstag bis Donnerstag in Köln und hab mir da ein extrem gutes Konzert angesehen. Vielleicht ist THE DARK TENOR dem einen oder anderen ein Begriff, wenn nicht, müsst ihr euch unbedingt Lieder von ihm anhören, auf Youtube findet man ja einiges unter anderem auch der Kurzfilm, den er gedreht hat.


Musikalisch bewegt sich The Dark Tenor zwischen Klassik und Pop. Er verbindet alte und gleichzeitig zeitlose Meisterwerke der Klassik mit Gitarrenriffs, ein unvergleichliches Erlebnis. Ich bin ein totaler Fan von ihm und seiner Musik und hab mich extrem gefreut ihn endlich mal Live zu erleben. Sein Konzert war sehr witzig, er versteht sein Publikum zu unterhalten und seine Stimme ist pures Gänsehautfeeling. Auch nach dem Konzert bei der Autogrammstunde war es toll, man konnte sich mit ihm fotografieren lassen und er ist ein wirklich sehr höflicher Mann. Auch fast eine Woche nach dem Konzert bin ich immer noch hin und weg von dem Erlebnis.

Auch wenn es nicht jeden Musikgeschmack trifft, sollte man sich vielleicht das ein oder andere Lied von ihm anhören :D. Damit ihr euch das Ganze auch einmal vorstellen könnt, hab ich ein paar Bilder dazu gepackt. Irgendwie habe ich jeden Augenblick festgehalten, aber es ging halt nicht anders. Besonders schön fand ich, dass es live gesungen hat und man nicht wie bei anderen mit einem Playback abgespeist wurde. Wirklich eine wunderschöne Stimme, bei der man zum träumen eingeladen wird. Zum Schluss konnte ich noch ein gemeinsames Bild mit ihm und ein Autogramm ergattern.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen