12.04.2016

Currently Reading - Gleich zwei Schmöker auf einmal

Da ich der letzte Monat nicht wirklich viel gelesen habe, habe ich mir gleich einige gute Bücher ausgesucht, die ich unbedingt lesen will (hoffe es wird was). Da ich die Verratenen ausgelesen habe, wie konnte es da besser kommen als gleich mit Steelheart und dem neuen E-Book-Titel Hope & Despair weiter zu lesen.

Bei letzterem hat mich besonders das Cover angesprochen. Ich meine, wie schön es doch auch aussieht! Nicht zu viel und schwarz/weiß meine absolute Lieblings Kombination. Bei Steelheart bin ich schon knapp bei der Hälfte und es wird sehr interessant. Brandon Sanderson hat echt was los und ich bin schon aufgeregt wie es weitergehen wird.


Hier einmal worum es in beiden Büchern geht. 

Steelheart... Eine düstere Zukunft ist angebrochen. Die Welt wird beherrscht von den sogenannten Epics – Menschen mit Superkräften, die sich über jedes Gesetz stellen. Nichts kann sie aufhalten, und niemand kann ihrer Terrorherrschaft widerstehen. In Chicago hat ein besonders mächtiger Epic namens Steelheart die ganze Stadt in einen stählernen Albtraum verwandelt. Er glaubt sich unbesiegbar – doch er hat nicht mit David gerechnet. Dessen Plan: Rache an Steelheart und Freiheit für Chicago! Ein Plan, der ihm alles abverlangen wird ...*

Hope & Despair - Hoffnungsschatten... Sie sind buchstäblich ein Geschenk des Himmels: Zum Dank für die heimliche Rettung eines schiffbrüchigen Ufos bekam die amerikanische Regierung einst zwölf übermenschliche Babys geschenkt. Sechs Mädchen und sechs Jungen – jeweils für die guten und die schlechten Gefühle der Menschen stehend. Dies ist genau siebzehn Jahre her und die Babys sind nicht nur groß geworden, sondern wurden auch voneinander getrennt. Während Hope und die anderen fünf Mädchen sich als Probas dem Guten im Menschen verpflichten, verhelfen die männlichen Improbas dem kriminellen Untergrund zu Geld und Macht. Bis zu dem Tag, an dem die Improbas ihre Gegenspielerinnen aufspüren und nur Hope entkommen kann. Mit ihrem Gegenpart Despair dicht auf den Fersen…*

(*Textquelle: amazon.de)

Kommentare:

  1. Na, da hast du dir auf jeden Fall was vorgenommen! Ich hoffe, dass Steelheart dir gefallen wird, ich möchte es nämlich auch unbedingt noch lesen, nachdem vor einem Jahr (oder sind's doch schon zwei Jahre?^^) es alle so toll fanden.
    Liebe Grüße, KQ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu ^^
      Oh ja ich bin schon ganz aufgeregt. Steelheart gefällt mir jetzt schon sehr und ich bin gespannt wie es weitergeht. Kann sein, joa dass war letztes Jahr in aller Munde (glaub ich zumindest es war letztes Jahr) ^^
      Grüße zurück ><

      Löschen