Who you gonna Call? Ghostbusters zurück auf der Leinwand

10.04.2016 · , ·
Allmählich dürfte es kein Geheimnis mehr sein: Ghostbusters kehren zurück auf die Leinwand. Ich freue mich unheimlich auf diesen Film, da ich bereits die ersten beiden Teilen rauf und runter gesuchtet habe und nicht genug von Venkman, Stantz, Spengler und Winston bekommen kann, freue ich mich unheimlich auf den Reboot. Diesmal aber ganz anders, denn nicht Männer dürfen sich auf Geisterjagd machen, sondern Frauen. Bestehend aus Abby Yates (Melissa McCarthy), Erin Gilbert (Kristen Wigg), Patty Tolan (Leslie Jones) und Jillian Holtzmann (Kate McKinnon). Anzumerken ist, dass dieser Film keine Fortsetzung, sondern eine ganz eigenständige Handlung besitzt. 

Mit Leichenwagen allerlei Gimmicks und einem heißen Rezeptionisten ;) macht sich das Quartett auf Geisterjagd. Also kann man gespannt sein, wie dieser Film wird. Bereits im Juni 2015 haben die Dreharbeiten begonnen und endeten im September 2015. Ursprünglich waren Emma Stone und Jennifer Lawrence als Wunschbesetzung geplant, doch Stone hatte es abgelehnt und Jennifer Lawrence musste aufgrund von Dreharbeiten zu X-Man: Apocalypse absagen. Dennoch bin ich gespannt wie es mit dieser Besetzung wird. 

Auch altbekannte haben Gastrollen bekommen nicht in ihren alten Rollen, worauf der regieführende Rick Moranis verzichtete. Bill Murray, Daniel Aykroyd, Ernie Hudson und Sigourney Weaver werden den Fans sicherlich einen kleinen Flashback bescheren. 

Für den amerikanischen Start war ursprünglich der 22. Juli 2016 angesetzt, aber auf den 15. Juli 2016 vorverlegt. Deutscher Star ist der 28. Juli 2016.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen