NEUZUGÄNGE FEBRUAR 2017

01.03.2017 · ·
Oh ja, im Februar haben sich ziemlich viele Neuzugänge bei mir eingefunden und ich bin selbst sehr überrascht darüber. Insgesamt sind es 13 Bücher und 3 Comics geworden. Also einiges an Lesestoff. Was so im einzelnen dazugekommen ist möchte ich euch hier kurz vorstellen.

Im Moment hat mich das Krimi/Thriller Fieber erwischt und ich hab einige Reihen für mich entdeckt, von denen ich zwar bisher nur jeweils den ersten Band oder noch gar nicht angefangen habe. Aber ich kann euch jetzt schon sagen, ich bin begeistert. Unter die Buchreihen die ich für mich entdeckt habe fallen, die Bücher von Tess Gerritsen die Rizzoli & Isles Reihe von der ich das erste Buch gelesen habe, deshalb habe ich mir auch gleich drei weitere Bücher der Reihe gekauft: Schwesternmord, Scheintot und Grabesstille. Zwar fehlen mir noch vier Bücher aber diese werden sicherlich noch zu mir gelangen. Weiterhin finde ich, obwohl ich auch hier nur den ersten Band gelesen habe die Reihe um Carl Morck von Jussi Adler Olsen. Auch hier haben nach Band 1 & 2 auch endlich Erlösung & Verachtung sich dazu gesellt. Neu ist auch der erste Teil aus der Feder von Ethan Cross Ich bin die Nacht. Nach unzähligen Rezensionen wollte ich diese Bücher auch lesen. Eines meiner letzten Bücher für den Februar war auch der 16te Teil der Temperance-Brennan-Romane Totengeld. Ich finde Bones die TV-Serie sehr interessant und schaue sie mir auch gerne hin und wieder an. 
Eine weitere Reihe die ich schon sehr lange anfangen wollte und es immer wieder vor mich hin geschoben habe, ist die Peter Grant Reihe von Ben Aaronovitch. Die Flüsse von London und schwarzer Mond über Soho, so kann ich nach Band 1 auch direkt den zweiten lesen. Sehr lustig und unterhaltsam. Leider habe ich vergessen den zweiten Band mit auf die Bilder zu packen. Zudem habe ich mir nach gefühlten Jahren auch endlich der Marsianer von Andy Weir zugelegt und bin sehr gespannt auf dieses Buch, den Film werde ich mir zu gegebener Zeit auch noch holen. Als Rezensionsexemplaren haben mich im Februar einmal das neue Buch von Veronica Roth Rat der Neun und erst vor kurzem Das Buch der Spiegel von E.O. Chirovici erreicht. Ganz ohne große Erwartungen und auch irgendwie eher spontan habe ich mich Und übrigens noch was... gekauft, wer Per Anhalter durch die Galaxie kennt oder vielleicht sogar schon gelesen hat, wird dieses Buch sicherlich ein Begriff sein. Ich gehe gänzlich unvoreingenommen an dieses Buch heran und werde es mir mal demnächst vornehmen.
Was wäre ein Monat ohne Comics. In dieser Hinsicht habe ich mir den zweiten und dritten Teil des Civil War II Events zugelegt und auch hier bin ich sehr aufgeregt wie es sich entwickelt. Auch durfte der Söldner mit der großen Klappe nicht fehlen, mit der neuesten Ausgabe tischt uns Deadpool sicherlich ein weiteres illustres Abenteuer auf.

Was ist bei euch im Februar alles an neuen Büchern eingezogen? Oder habt ihr euch ein Buch-Kauf-Verbot auferlegt?


1 Kommentar:

  1. Wow, dass sind doch interessante und zahlreiche Neuzugänge! :)
    "Der Marsianer" hat mir richtig gut als Hörbuch gefallen, den Film möchte ich natürlich auch noch schauen.
    Die "Rizzoli & Isles" - Reihe aber auch "Tempe Brennan" ist einfach toll.
    Ich freu mich auf die neue Rizzoli-Folge heute Abend, leider ist es aber schon die finale Staffel :(
    Liebe Grüße
    Ela

    AntwortenLöschen