Comic Review - Iron Man / Thor #2

09.01.2016 · , ·
Der skrupellose Tony Stark hat San Francisco von seiner Extremis-App abhängig gemacht und wird von Daredevil zur Rede gestellt. Die neue Göttin des Donners dagegen kämpft am Meeresgrund gegen Frostriesen und Malekith!


  • Meine Meinung

Mittlerweile sorgt die Extremis App für mehr Unruhen in San Francisco und Daredevil will dem Einhalt gebieten und stattet Tony auf Stark Island einen Besuch ab. Doch Tony hat mit dessen unerwünschter Visite gerechnet und verdonnert Daredevil zu einer unfreiwilligen Schwimmtour. Unterdessen steigt die Kriminalität auf den Straßen, denn jeder will unbedingt Extremis, aber nicht jeder kann sie sich leisten. Später erhält Stark eine weitere Gelegenheit nicht nur seine App anzupreisen und an den Mann bzw. an die Frau zu bringen, sondern präsentiert seine Überlegenheit und Selbstsucht. Was nicht unbedingt bei allen gut ankommt.

Derweilen macht sich die neue Thor nicht nur mit ihrer neuen Macht sondern auch mit Mjölnir vertraut, was sich in zwei verschiedenen Sprechblasen zeigt. Inzwischen greifen die Eisriesen Roxxon an und wie es sich für einen Helden ziemt, macht sich die neue Thor auf den Weg um diesen Einhalt zu gebieten, was sich auf den ersten Blick nicht ganz so einfach herausstellt, wenn man keine Ahnung hat, über welche Fähigkeiten man verfügt.

Für mich ist es noch recht ungewohnt die Macht Thors in den Händen einer Frau zu sehen, aber ich finde es gut. Wie bei allem Neuen muss man sich erst an die neue Situation gewöhnen und das tut die neue Thor ?! was sich witziger Weise in ähnlicher Deadpoolmanier mit Selbstgesprächen äußerst. In Gedanken hat sie noch die Comictypische Ausdrucksweise, doch sobald sie spricht, äußert sie sich im gewohnten Thorstyle, was die ganze Situation interessanter macht und man angefixt ist weiterhin den Abenteuern zu folgen. Vor allem wenn es gerade spannend wird.

Meine Zweifel über Tony und diese App die jeden schöner und besser macht, bestätigen sich. Ich für meinen Teil habe echt angst, wie sich das ganze Entwickeln wird und ob Tony irgendwie die Kurve kriegt und ich hoffe inständig, das nach diesem fiesen Cliffhanger in Band 3 einiges erklärt wird. Dennoch muss hier gesagt werden, dass beide Storys ihren Reiz haben. So unterschiedlich dennoch mit einer kleinen Gemeinsamkeit. Sie sind im weitesten Sinne Götter. Der Eine hat sich dazu erhoben und die Andere wurde mehr oder weniger dazu auserkoren. Die kommenden Bände werden zeigen wie Beide sich in dieser Rolle einfügen oder eventuell versagen werden.


Titel: Iron Man / Thor #2
Reihe: Iron Man / Thor
Ausgabe: Heft
Erschienen: 29.09.2015
Autor: Yildiray Çinar , Russell Dauterman
Seiten: 52
Verlag: panini comic
Storys: Superior Iron Man 2, Thor 2

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen