COMIC REVIEW: BATGIRL #2 - GUTE FREUNDE

21.12.2016 · , ·
Batgirl trifft zum ersten Mal auf den neuen Batman – bei dem es sich um Barbaras Vater Jim Gordon handelt! Zudem legt sie sich im hippen Außenbezirk Burnside mit Livewire an und begegnet ihrem totgeglaubten Ex Dick Grayson, Spoiler, Batwoman, dem ehemaligen Batwing und den Schülerinnen der Gotham Academy ...

Nach Band 1 in der Batgirl aka Barbara Gordon in Burnside angekommen und die ersten Probleme aufgetaucht sind, geht es in Band 2 genauso Aktionsreich und spannend weiter. Wie der Titel bereits vorausahnen lässt geht es hier nicht nur die Neuen sondern auch um die alten Freunde Barbaras, von denen ein längst tot geglaubter plötzlich doch unter den Lebenden weilt, aber auch ihre neuen Freunde, beispielsweise Frankie, die Babs immer mal wieder aus der Patsche hilft und ihr ein Alibi verschafft sind mit von der Partie und bereiten Batgirl einige Problemchen.

Gleichzeitig schlägt sie sich auch mit einem Gegner nach dem anderen herum und trifft neben Schüler der Gotham Academy auch auf den neuen Batman, der sie, neben der Polizei, jagt. Nichts ahnend, dass sich unter der Maske ein bekanntes Gesicht verbirgt, mit dem sie nun wirklich nicht gerechnet hat.

Natürlich darf bei dem ganzen auch in Sachen Liebesleben nicht zu kurz kommen. Neben kleinen Dramen und mehr oder weniger Eifersüchteleien hat es Babs gleichzeitig mit zwei Verehrern zu tun, mit dem Einen beginnt gerade erst eine Liebe aufzublühen und mit dem Anderen hat sie nun nicht gerechnet, denn sie wähnte ihn für tot.

Knallig bunt, intensiv, gefühlvoll, voller spannender und aktiongeladener Momente geht auch dieser Band der neuen Batgirl Reihe weiter. Der Leser bekommt sozusagen das volle Programm geliefert. Super interessant und unglaublich gut, nicht nur vom Zeichenstil her, sondern auch von den Storys die man hier aufgetischt bekommt.

❶ ❷ ❸ ❹ ❺

Brenden Flatcher u.a. · Batgirl : Gute Freunde · Softcover · Seiten 164
Erscheinungsdatum 19. Juli 2016 · Panini Verlag · Verlag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen