MANGA REVIEW: OUSAMA GAME #1

September 10, 2017 / /

Ich gebe es zu, von alleine hätte ich wahrscheinlich nie zu diesem Manga gefunden, dank einer lieben Freundin die es schon gelesen und für super befunden hat, konnte ich mich nicht wehren und hab mir es gekauft. Ich bin wirklich erstaunt und teilweise doch recht schockiert, wie gut dieser Manga ist. Die Story ist einfach. Die Schüler der Klasse 1-B der Präfekturoberschule Tamaoka erhalten SMS mit Befehlen vom mysteriösen Ousama die sie binnen 24 Stunden erfüllen müssen, geschiet dies nicht werden diejenigen bestraft, die dies nicht erfüllt haben.

Zurecht ist dieser Manga nicht für unter 16 Jährige geeignet und dem entsprechend auch mit etwas vulgären und blutigen Szenen bespickt. Mir hat er jedenfalls sehr sehr gut gefallen und Ousama Game - Spiel oder stirb! ist ein gelungener Auftakt zu einer interessanten Serie, die ich unbedingt vervollständigen möchte. Zu empfehlen für diejenigen unter Euch die etwas Abwechslung suchen.


Titel: Ousama Game #1
Reihe: Ousama Game
Ausgabe: Taschenbuch
Erschienen: 29. Mai 2013
Autor: Hitori Renda, Nobuaki Kanazawa
Seiten: 176
Verlag: Carlsen
Bewertung: ★★★★★

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Durch das Kommentieren auf diesem Blog erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten einverstanden. Du kannst jederzeit dein Kommentar wieder löschen.
Mehr erfahren unter meiner Datenschutzerklärungund Google Datenschutzerklärung

Back to Top