MANGA REVIEW: KOROSENSEI QUEST! 01

16. April 2018 / /
Korosensei Quest mit diesem Manga hätte ich wohl etwas später angefangen wenn ich nicht von Ani von Tiefseezeilen eine Rezension dazu gelesen hätte. Zwar habe ich den ersten Band von Assassination Classroom gelesen, muss aber sagen, das diese Interpretation der Handlung so unglaublich süß ist. Im Chibi Format müssen die Schüler den Dämonenkönig besiegen. Ultra unterhaltsam und entlock einem dieser Manga ein lautes Lachen.


Was ich davon halte
Wie ich bereits in meiner Rezension zu Assassination Classroom 01 gesagt habe, ist mir die Handlung nicht fremd und ebenso die Charakter. Dennoch legt Yusei Matsui noch eine Schippe drauf und verfrachtet die Protagonisten geradewegs ins Zauberland. So schlagen sich die Schüler der 9E in einem Alternativen Universum als Zauberschüler durch und wollen Erstklassige Helden werden, genauso wie im original gelten sie jedoch auch als schwächste Klasse und werden dementsprechend von den anderen der Kunugigaoka Zauberschule verpönt und gemieden. Im Chibiformat geht es also daran den Dämonenkönig zu töten. Auch hier entscheidet er sich dafür die , Schüler zu trainieren damit sie ihm später das Handwerk legen können. 

Als wäre das nicht schon witzig genug, haben die Schüler einen sogenannten Bug, die mehr oder weniger zu ihrem Vorteil sind und jedem einzigartige Fähigkeiten verleihen. So kann beispielsweise Isogai sich nur eine halbe Rüstung leisten und läuft schon mal hintenrum nackig durch die Gegend (nur mit Boxershorts). In Game-Manier geht es also darum höhere Level zu erreichen um den Dämonen mit dem breiten Grinsen zu besiegen, darüberhinaus tauchen noch Elfen, Ritter, eine Liebeshexen (in Form von Bitch Sensei), Monster und Karasuma Sensei der als Königlicher Ritter seinen Auftritt hat, auf. Angehende Helden gilt es also zu formen und wo kann man das besser tun als in unheimlichen Dungeons! 

So haben wir als Leser einiges zu bestaunen und werden humorvoll Unterhalten und bekommen eine Story geliefert, die man nicht beenden kann ohne vor lachen zu weihen. Definitiv ein lustiger Spin-Off zur Hauptserie die man auf keinen Fall links liegen lassen sollte und einiges geboten bekommt. Vom Anfang bis zum Ende erlebt man humorvolle Momente und komische Sprüche geben sich die Klinke in die Hand. Man kann eigentlich nur diesen Manga feiern. Die Handlung der Hauptreihe wird hier amüsant auf die Schippe genommen. Urkomisch und spaßig. Korosensei Quest ist ein Fest!

In einem alternativen Universum sind die Schüler der Kunugigaoka Junior Highschool keine gewöhnlichen Schüler, sondern Helden in Ausbildung! Natürlich stellt dabei die 9E allem Anschein nach die schwächste Klasse... Doch dann entscheidet sich der Dämonenkönig (Korosensei) dazu, sie zu trainieren, damit sie ihn eines Tages besiegen können. Die komplette Originalbesetzung des Megahits "Assassination Classroom" kehrt in diesem lustigen Spin-off im Chibiformat zurück und sorgt für coole Action und tolle Gags!
Titel: Korosensei Quest 01
Reihe: Korosensei Quest
Erscheinen: 27. Februar 2018
Autor: Yusei Matsui
Zeichner: Jo Aoto
Seitenzahl: 192
ISBN: 9783551722171
Verlag: Carlsen Manga
Verlagsseite
Rating 10/10

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Durch das Kommentieren auf diesem Blog erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten einverstanden. Du kannst jederzeit dein Kommentar wieder löschen.
Mehr erfahren unter meiner Datenschutzerklärungund Google Datenschutzerklärung

Back to Top