MANGA REVIEW: YOUR NAME 01

April 15, 2018 / TAGGED AS /
Your Name, ich hatte schon davon gelesen und so viele begeisterte Stimmen gehört, dass ich mir den ersten Manga davon zu gelegt habe um herauszufinden wieso so viele davon schwärmen. Jetzt nachdem ich es gelesen habe kann ich die positiven Stimmen nachvollziehen und bin selbst so fasziniert davon, dass ich unbedingt die anderen Bände lesen will. 

Was ich davon halte
Ja was halte ich von diesem Anfang der Manga Your Name. Ich finde die Zeichnungen wirklich toll und ebenso ist auch die Geschichte recht interessant. Zu Beginn wird man dennoch in das Geschehen hineingeworfen und bekommt zunächst den Eindruck, dass da was nicht mit rechten Dingen zugeht. Ehe man es sich versieht bekommt man jedoch mit den weiteren Seiten mehr Erklärung. Diese liefern mit der Zeit die beiden Protagonisten Mitsuha und Taki, die auf unerklärliche Weise das Bewusstsein tauschen und sich im jeweiligen anderen Körper plötzlich finden. Doch zunächst wissen sie nichts voneinander und ebenso wenig wo sie sich befinden, nach und nach wird es ihnen klar und so beginnen sie nicht nur im Lebens des anderen zu leben, sondern auch - was ich sehr lustig finde - Regeln aufzustellen. Mit Witz und ein Fettnäpfchen nach dem anderen lernt man mehr über die beiden Jungendlichen und wie ihr Leben von statten geht, dennoch bleibt es mir Spannung verbunden wie die Geschichte verlüft und ehe man sich's versieht ist auch schon der Manga zu ende. Mit gerade einmal 3 Episoden kann man nur verfolgen wie diese Reise beginnt und hofft natürlich, dass es ein gutes Ende nehmen wird.  

Ich liebe klar und strukturierte Zeichnungen und mit dem ersten Manga von Your Name komme ich da voll auf meine Kosten. Weiterhin hat mich die Handlung mitgenommen und man fühlt sich mittendrin statt nur dabei. Sowohl Mitsuha als auch Taki sind interessante Charakter. Ihr leben ist so unterschiedlich und kontrastreich, dass man es nur gebannt  mitverfolgen kann. Eine außergewöhnliche Story und ein Zeichenstil der bezaubernd ist. 



Die Oberschülerin Mitsuha lebt in einem kleinen Dorf in den Bergen und sehnt sich nach einem aufregenden Leben in einer Großstadt. Eines Tages träumt sie, dass sie zu einem Jungen wird, der in der Stadt lebt. Doch auch der in Tokio wohnende Oberschüler Taki hat merkwürdige Träume. Träume, in denen er als Oberschülerin in einem unbekannten Dorf in den Bergen lebt. Was für ein Geheimnis steckt hinter den Träumen der beiden?
Titel: Your Name
Reihe: Your Name
Erscheinen: 05. Oktober 2017
Autor: Makoto Shinkai
Zeichner: Ranmaru Kotone
Seitenzahl: 180
ISBN: 9783770496341
Verlag: egmont Verlag
Verlagsseite
Rating 9/10

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Durch das Kommentieren auf diesem Blog erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten einverstanden. Um eine Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern ,werden Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse gespeichert. Du kannst jederzeit dein Kommentar wieder löschen.
Mehr erfahren unter meiner Datenschutzerklärungund Google Datenschutzerklärung