MONTHLY WRAP UP - MÄRZ 2018

April 01, 2018 / TAGGED AS: /
Erst mal wünsche ich euch Frohe Ostern. Na was war das für ein März, besonders habe ich mich auf Scythe der Zorn der Gerechten gefreut, kaum gekauft hab ich es auch schon verschlungen. Lesetechnisch habe ich einiges gelesen davon zwei Bücher, die schon fast oder über fünf Jahren in meinem Regal Staub ansetzen. Ich hab in ein Next Read Voting gestartet, bei dem ich meinen SUB befreien möchte. Aber genug davon, hier mein Monthly Wrap Up für den März.


Gelesen

Francesca Haig - Das Feuerzeichen
Andy Weir - Artemis
Ernest Cline - Armada
Neal Shusterman - Scythe der Zorn der Gerechten
Jason Matthews - Red Sparrow
Jo Treggiari - Ashes Ashes
Madeleine Roux - Sie kommen! Ein Blog vom Ende der Welt
Spider Gwen - Nie mehr Spider Gwen?
Assassination Classroom 01
Korosensei Quest! 01
Inspector Akane Tsunemori (Psycho Pass) 02
Psychic Detective Yakumo 03

insgesamt gelesene Seiten: 4.212
insgesamt gelesene Bücher: 12
angefangene Bücher: keine

Rezensiert
Das Feuerzeichen 7/10
Artemis 9/10
Armada 9/10
Scythe der Zorn der Gerechten 10/10
Red Sparrow 5/10
Captain Marvel 01 9/10
Assassination Classroom 01 10/10

Highlights
Eigentlich hab ich bis auf Red Sparrow und das Feuerzeichen nur Lektüren gelesen, die mir sehr gut gefallen haben. Aber mein Highlight war definitiv der zweite Teil der Scythe Reihe. Ich kann einfach nicht genug von der Geschichte rund um Citra und Rowan bekommen. Bei dem fiesen Cliffhanger auch kein Wunder (haha). Außerdem hab ich mit Assassination Classroom angefangen und ich liebe diese Manga Reihe, wenn ihr Mangaleser seit, kann ich sie euch nur empfehlen. 

was war sonst noch los
Außer, dass ich wieder unnötig viel Geld ausgegeben habe, war sonst nicht viel los. Ich hab mir für die PS4 Detroit Become Human vorbestellt, auf das ich mich schon so lange freue, hab mit einem Marvel Marathon begonnen, denn ich irgendwie noch nicht beendet habe (muss da mal weitermachen). Wobei ich sagen muss, dass Thor Tag der Entscheidung der bisher beste Thor-Film ist, ich finde ihn ultra unterhaltsam und lustig und viel Loki (💗). Im April freu ich mich erstmal auf mein Geburtstag, auf Ready Player One, der einen Tag danach im Kino startet und ganz wichtig Avangers Infinity War.

Lesevorhaben April
Victoria Aveyard - Goldener Käfig
Veronica Roth - Die Bestimmung letzte Entscheidung
Leigh Bardugo - Grisha Lodernde Schwingen
Maggie Stiefvater - Rot wie das Meer
Suzanne Collins - Tribute von Panem Tödliche Spiele
Alan Moore - Batman: Killing Joke Ein tödlicher Witz
Simon Beckett - Der Hof
Elizabeth Miles - Im Herzen die Rache

(die ersten vier werde ich als erstes nach und nach anfangen)

Wie war euer März?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Durch das Kommentieren auf diesem Blog erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten einverstanden. Um eine Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern ,werden Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse gespeichert. Du kannst jederzeit dein Kommentar wieder löschen.
Mehr erfahren unter meiner Datenschutzerklärungund Google Datenschutzerklärung