16.06.2019

Sho Aimoto - Kemono Jihen

16.06.2019 · · ·
Kaum hatte ich diesen Manga in der Hand, wurde er auch sogleich gekauft. Jetzt hab ich ihn gelesen und er gefällt mir sehr gut. Eine etwas andere Detektiv Geschichte als Bungo Stray Dogs, aber keineswegs schlechter. Ich würde behaupten, er kann jetzt schon, obwohl bereits nur der erste Manga dieser Reihe erschienen ist, definitiv mit BSD mithalten. Ebenso gefällt mir der Hauptcharakter super gut.

Aber um was geht es in Kemono Jihen? Der 13-Jährige Dorotabo lebt bei sei Tante und Cousin und wird als Außenseiter behandelt und muss auf dem Hof alle Arbeiten verrichten. Als eines Tages ein Detektiv aus Tokio eintrifft, der sich auf das Okkulte spezialisiert hat und einem Phänomen nachgehen soll, bei dem Tiere abgeschlachtet wurden und vollkommen verwest sind. Detektiv Inugami beschließt sich des Jungens anzunehmen und unter seine Fittiche zu nehmen. In Tokio angekommen, geht es auch gleich für Kabane (wie der Junge eigentlich heißt) und Inugami zu einem neuen Fall. 

Das Kabane kein gewöhnlicher Junge ist, sondern Halb Mensch, halb Ghoul fand ich schon recht cool und das es noch solche Wesen gibt, die sogenannten "Kemono", welche sich unter Menschen mischen. Auch wenn es erst nur Band 1 dieser Reihe ist, passiert schon so einiges und nebenbei lernt man ebenso Figuren kennen, die recht interessant daherkommen. Da hätten wir einmal Shiki, ebenfalls ein Halbwesen wie Kabane und Akira. Beide leben ebenso wie Kabane, bei Inugami. Doch Shiki ist von vorneherein nicht gut auf den Jungen zu sprechen und ärgert ihn pausenlos. Das Kabane noch recht naiv und den Eindruck erweckt, dass er etwas hinterherhinkt, finde ich nicht so schlimm. Es gibt ihm Charakter und man hofft und wartet gespannt auf seine Weiterentwicklung.

Der Zeichenstil von Sho Aimoto, ist angenehm, nicht überlagert und man kann dem Geschehen wunderbar folgen. Die Figuren-Zeichnungen sind klar und man kann so eigentlich nichts dagegen sagen. Klar muss sich alles noch entwickeln und steht so gesehen erst am Anfang, dennoch kann ich definitiv sagen: Ich werde diese Reihe weiterverfolgen. Für ein Mysterie Manga gelungen und klar zu empfehlen.

In einem ruhigen Dorf ereignet sich ein seltsamer Vorfall. Um diesen zu untersuchen, reist Inugami, ein Detektiv für okkulte Vorkommnisse, aus Tokio an. Im Laufe seiner Nachforschungen lernt er den jungen Dorotabo kennen und merkt schnell, dass nicht nur sein Name unmenschlich ist ...
Titel: Kemono Jihen - Gefährlichen Phänomenen auf der Spur
Reihe: Kemono Jihen
Erscheinen: 14. Juni 2019
Autor: Sho Aimoto
ISBN: 9783963582509
Ausgabe: Taschenbuch
Seitenzahl: 192
Verlag: Altraverse
Verlagsseite
ÜBERFLIEGER

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Durch das Kommentieren auf diesem Blog erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten einverstanden. Du kannst jederzeit dein Kommentar wieder löschen.
Mehr erfahren unter meiner Datenschutzerklärungund Google Datenschutzerklärung