05.01.19

MONTHLY WRAP UP - DEZEMBER 2018

05.01.19 · ·
Nach einer (naja fast) Woche und dem Jahreswechsel komme ich endlich mal zwischenzeitlich dazu, meinen Monatsrückblick für den Dezember 2018 zu scheiben. Irgendwie wird das allmählich zur Gewohnheit den Rückblick nicht ganz Zeitlich zu posten. Eine Woche voller arbeit liegt hinter mir und ich hoffe wirklich, dass sich die kommenden Tage etwas entspannend werden, außer ich schaue mal auf meinen Dienstplan und der sieht nicht ganz so lustig aus...aber das ist ein anderes Thema. Hier nun meinen Monthly Wrap Up Dezember 2018.


Gelesen
Trotz den Feiertagen hab ich gerade einmal 5 Bücher gelesen. Im Vergleich zum Oktober doch nicht sehr viel. Dennoch waren zwei Bücher dabei, die mich restlos begeistert haben und ich eines noch Rezensieren muss. Drei der fünf Bücher waren wieder Rezensionexemplare und eins davon fand ich super, eines konnte ich gerade so mit Hängen und Würgen beenden und das letzte war interessant. Das Buch, welches mich nicht packen konnte ist Holly Black's Elfenkrone. Was ich gut fand war Codename Rook Die übernatürlichen Fälle der Agentin Thomas, es hatte schon was, war aber definitiv noch ausbaufähig. Und, wie sollte es auch anders sein, hab ich Star Wars Solo, das Buch zum Film eingesogen. Ach ja, da schlägt das Fangirl-Herz höher. Ebenso gefeiert habe ich Catwoman - Diebin von Gotham City was ich mir im Dezember gekauft hatte verschlungen. Lustigerweise kam ein paar Tage später ein Reziex aus dem dtv Verlag bei mir an und da ich es nicht unbedingt doppelt haben wollte, wurde es von mir kurzerhand (mit Genehmigung) verlost. Wie gesagt, ein super Buch und echt sehr empfehlenswert, ganz anders wie man zunächst kennt als DC-Fan und doch wegen den Charakter vertraut.
Als letztes in dieser Aufzählung ein wunderschöner Manga, Atelier of Witch Hat- Das Geheimnis der Hexen, der es sich zu lesen lohnt. Vor allem die Geschichte ist zauberhaft und das im wahrsten Sinne des Wortes. Wenn ihr Manga lest, fangt unbedingt mit diesem an.

insgesamt gelesene Seiten: 2080
insgesamt gelesene Bücher: 5
angefangene Bücher: 0

Rezensier
CODENAME ROOK - DIE ÜBERNATÜRLICHEN FÄLLE DER AGENTIN THOMAS
3 GRÜNDE, ATELIER OF WITCH HAT DAS GEHEIMNIS DER HEXEN, ZU LESENSUN TAKEDA - GLEIPNIR 01

weitere Beiträge
Kurz und schmerzlos: Atelier of Witch Hat 01 und Catwoman - Diebin von Gotham City. Beides absolut tolle Bücher und so faszinierend. Lest die Bücher und ihr werdet meine Begeisterung dafür verstehen. Den Manga, nicht nur wegen der Story, sondern auch wegen den schönen Zeichenstils. Catwoman allein schon dafür, weil Sarah J. Maas eine tolle Protagonistin geschaffen hat und diese in eine super Story verpackt hat.

was war sonst noch los?
Es war Weihnachten. Soll ich da mehr sagen? Ich hab neben drei Manga von meiner Mutter, zwei Funko Pops von meinem Bruder bekommen und ja die Sammlung wächst. Ansonsten hab ich mir Aquaman angesehen und komme aus dem Schwärmen nicht mehr raus. Daneben sind noch ein paar Kleinigkeiten bei mir eingetrudelt, von einem ferngesteuerten Mario bis hin zu neuen Klamotten. Silvester hab ich gemütlich mit einem Buch verbracht. 


1 Kommentar:

  1. Oh Catwoman hab ich auch verschlungen und geliebt! So sehr, dass ich nur über das Buch ein YouTube Video für meinen Kanal abgedreht habe �� Hast du Batman und Wonder Woman auch schon gelesen?
    Liebste Grüße,
    Shani

    AntwortenLöschen

Durch das Kommentieren auf diesem Blog erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten einverstanden. Du kannst jederzeit dein Kommentar wieder löschen.
Mehr erfahren unter meiner Datenschutzerklärungund Google Datenschutzerklärung